Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Mit 25. Mai 2018 wurde die Datenschutz-Grundverordnung wirksam. Diese sieht erweiterte Informationsverpflichtungen vor. Daher informieren wir Sie – in Erfüllung der rechtlichen Vorschriften - über die von uns durchgeführten Datenverarbeitungen. Wir weisen darauf hin, dass es sich um Datenverarbeitungen handelt, die wir auch bereits in der Vergangenheit durchgeführt haben.

Gespeicherte Daten
Wir verarbeiten die Daten, die wir im Rahmen der Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten haben.
Zudem verarbeiten wir auch Daten, die aus öffentlich zugänglichen Quellen zulässigerweise verfügbar sind. Diese Daten sind Name, Adresse, Telefon- und Faxnummern, E-Mail- und Homepage- Adressen, Auftragsdaten und Daten aus der Erfüllung unserer vertraglichen Verpflichtungen. Wir speichern nur die unbedingt notwendigen Daten!

Verwendung der Daten
Ihre Daten werden nur für interne Zwecke und die vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen verwendet. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben!

Speicherdauer
Wir speichern Ihre Daten im Rahmen der gesamten Geschäftsbeziehung sowie darüber hinaus gemäß den gesetzlichen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten.

Speicherort und Sicherheit
Die Speicherung der Daten erfolgt hausintern. Elektronische Daten werden auf unserem Server gespeichert, Schriftstücke (z.B. Fax, handschriftliche Aufträge, Ausdrucke, Lieferscheine, ...) in unserem Archiv gelagert. Eine entsprechende Sicherung gegen unbefugte Verwendung ist installiert.

Ihre Rechte
Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch zu. Dafür wenden Sie sich bitte direkt an uns.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Kragl GmbH, 4040 Lichtenberg, Lichtenbergstraße 67, Tel. +43/7239/20210
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter guenter@kragl.at